Krause Feuerwerke GmbH Musikfeuerwerk Musikfeuerwerk

Musikfeuerwerk


Ein Feuerwerk, gezündet zu Ihrer Lieblingsmusik. Musikfeuerwerke beeindrucken jeden Zuschauer. Feuerwerke die im Einklang zur ausgewählten Musik, harmonisch und rhythmisch in deren Takt, durchgeführt werden, verzaubern jeden.


Ein Musikfeuerwerk ist etwas Besonderes. Es sorgt für Gänsehautmomente.


Lassen Sie den nächtlichen Himmel durch bunte Effekte verschiedenster Feuerwerkskörper, die zu Ihrer Musik gezündet werden, erstrahlen.


Musikbegleitendes Feuerwerk


Ein Barock- oder Höhenfeuerwerk mit Musikbegleitung bedeutet, dass die Musik parallel zum Feuerwerk abgespielt wird.


Egal, ob Pop, Rock oder Klassik. Alles ist möglich. Die Effekte des Feuerwerks werden der ausgewählten Musik angepasst.


Ein "Musikbegleitendes Feuerwerk" ist die einfachere und meist gewünschte Variante, Musik und ein atemberaubendes Pyrospektakel in Einklang zu bringen.


Ein Feuerwerk aus Musik und Lichteffekten hinterlässt bei jedem Zuschauer einen besonderen Eindruck, der unvergessen bleibt.


Musiksynchrones Feuerwerk


"Pyromusical" dieser Begriff kommt aus den USA und steht für ein "Musiksynchrones Feuerwerk".


Musiksynchrone Feuerwerke werden meist in Form eines Höhenfeuerwerkes zu Großveranstaltungen durchgeführt. Selbstverständlich ist auch eine Kombination aus Barock- und Höhenfeuerwerk denkbar.


Auch hier ist jede Musikrichtung angebracht.

In der Pyrotechnik verwendet man bei der Planung eines musiksynchronen Feuerwerkes auch den Begriff „Choreografie“. Das heißt, dass in Übereinstimmung mit dem Takt der Musik der Ablauf des Feuerwerkes geplant und festgelegt wird. Die zahlreichen Effekte werden dem Takt der Musik zeitlich genau angepasst.


Um ein perfekt musiksynchrones Feuerwerk durchführen zu können, benötigt man computergesteuerte Zündeinheiten.


Ein musiksynchrones Feuerwerk bedarf einer langen Vorbereitungszeit. Aufgrund zahlreicher Einzelabschüsse und exakt abgestimmter Sequenzen ist die Programmierung sehr aufwendig.


Damit die ausgewählten Effekte zeitgleich zum Takt der Musik gezündet werden können, müssen Aufstiegszeiten, Schussdauer, Entwicklung der Effekte nach dem Zünden etc. der zum Einsatz kommenden Feuerwerkskörper genau bekannt sein. Der Pyrotechniker muss hierfür ein großes Fachwissen, über die der Pyrotechnik zur Verfügung stehenden Feuerwerkskörper und deren Effekte, aufweisen.


Aufgrund des hohen Material- und Arbeitsaufwandes liegt ein musiksynchrones Feuerwerk preislich deutlich höher als ein musikbegleitendes Feuerwerk.


Bei einem Pyromusical wird ein hohes musikalisches und künstlerisches Verständnis dem Pyrotechniker abverlangt.

Ein musiksynchrones Feuerwerk kann man schon als Kunstwerk bezeichnen.

Musikfeuerwerk Hamburg

Musikfeuerwerk  Hamburg - Copyright © 2014 - Krause Feuerwerke GmbH  - Seo und Homepage check: Webmaster  

Sitemap